Angebote zu "Kommt" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Möglichkeiten und Grenzen des Financial Plannin...
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Allgemeines, Note: 2,4, Private Fachhochschule für Wirtschaft und Technik Vechta-Diepholz-Oldenburg, Abt. Vechta, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, der Consulting Team Vermögensverwaltung AG in Hildesheim eine Entscheidungsgrundlage zu geben, um ein Finanzplanungssystem einzuführen.Im Rahmen der Einführung dieser Dienstleistung in der Consulting Team Vermögensverwaltung AG sollen der Nutzen, sowohl für die Kunden als auch für die Beratungsfirma ermittelt, analysiert sowie die Möglichkeiten und Grenzen aufgezeigt werden. Als Unterstützung kommt dabei die Software "Liquana" zum Einsatz, um die Vielzahl angewonnenen Informationen auswerten und Aussagen zur finanziellen Situation des Kunden treffen zu können.Um eine qualitativ hochwertige Beratung im Finanzdienstleistungssektor gewährleisten zu können, wird eine Koordination und korrekte Abstimmung der Bereiche Altersvorsorge,Finanzierungen, Wertpapiere, Beteiligungen, Immobilien, die familiäre und die steuerliche Situation durch die zunehmende Komplexität der einzelnen Bereiche immer sinnvoller und wichtiger für die strategische und langfristige Planung von privatenKunden. Dies wird durch die Zielsetzung des Financial Planning verfolgt, die im Rahmen dieser Arbeit beleuchtet wird.Die Struktur der heute am Markt tätigen Berater zeigt oft, dass zwar eine Beratung stattfindet, diese aber hauptsächlich auf die eigenen Ziele konzentriert wird - z.B. findet in deutschen Großbanken eine qualitativ hochwertige Wertpapierberatung statt, eine strukturierteKoordination mit dem Steuerberater, dem Rechtsanwalt oder dem Versicherungsfachmann wird oft nur begrenzt wahrgenommen.Genau diese Schwachstelle soll durch den Einsatz des Financial Planning für die Kunden der Consulting Team Vermögensverwaltung AG eliminiert werden.[...]

Anbieter: Dodax
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Emotionale Intelligenz als Schlüsselqualifikation
14,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 2, Private Fachhochschule für Wirtschaft und Technik Vechta-Diepholz-Oldenburg; Abt. Vechta, Veranstaltung: Personalmanagement, 27 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Regeln der Arbeitswelt sind im Wandel. Wir werden an einem neuen Massstab gemessen, der nicht nur misst, wie klug und ausgebildet wir sind , sondern auch wie geschickt wir mit uns selbst und mit anderen umgehen. Dieser Massstab kommt immer öfter zur Anwendung, wenn darüber entschieden wird, wer eingestellt wird und wer nicht. Dieser neue Massstab setzt voraus, dass wir ausreichende intellektuelle Fähigkeiten und technisches Wissen mitbringen, aber der Fokus der Betrachtung liegt an einem anderen Punkt. Er liegt bei den persönliche n Qualitäten wie I nitiative und Empathie, Anpassungsfähigkeit und Überzeugungskraft. In einer Zeit, in der es keine Arbeitsplatzsiche rheit mehr gibt, sind dies die vorrangigen Fähigkeiten, die uns Beschäftigung verscha ffen und erhalten. Für diese Fähigkeiten gibt es einen Namen: Emotionale Intelligenz. 1 Was meint dieser Begriff? Was nützt dem Mitarbeiter, was nützt dem Unternehmen emotionale Intelligenz? Jeder kennt es, jeder hat es schon mal gehört, aber was bedeutet es genau? Diese und weitere Fragen sollen in dieser Ausarbeitung geklärt we rden. 1 Definition und Einführung in die Thematik Zorn, Furcht, Glück, Liebe, Überraschung, Abscheu, Trauer, Freude, Ärger, Mitleid, Scham, Neid.... Sämtliche Emotionen, die empfunden werden, lassen uns etwas tun. Wir lassen und durch das Empfinden der Emotionen zu Handlungen hinreissen. Welche Reaktionen dies sind, wird im Kapitel 1.2 näher erlä utert.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Wertorientierte Unternehmensführung - Zielplanu...
40,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,5, Private Fachhochschule für Wirtschaft und Technik Vechta-Diepholz-Oldenburg; Abt. Vechta, Sprache: Deutsch, Abstract: Wertorientierte Unternehmensführung ist kein neues Thema. Das Konzept wurde bereits 1986 formuliert. Heute ist das wertorientierte Konzept in der Praxis weit verbreitet . Kann eine weitere Arbeit zu diesem Konzept sinnvoll sein? Um diese Frage zu beantworten muss der Blick auf den Implementierungsgrad der Konzepte in den Unternehmen gelenkt werden. Dabei können drei Abstufungen vorgenommen werden: die Analystenlösung, der engagierte Beginn, der professionelle Standard. Diese Diplomarbeit verfolgt das Ziel praxisorientierte Ansätze für die Erreichung des professionellen Standards herauszuarbeiten. Aufgrund der Komplexität des Bereiches ist eine Fokussierung nötig. Der Schwerpunkt dieser Arbeit wird dabei auf den Zielfindungsprozess auf Konzernebene und dessen Umsetzung in operative Ziele gelegt. Vorgehensweise Dem kapitalmarktorientierten Zielfindungs- und Steuerungsprozess liegen wertorientierte Kennzahlenkonzepte zu Grunde. Daher werden in Kapitel zwei diejenigen, die am häufigsten in der Praxis zu finden sind, in ihren Grundzügen vorgestellt und anforderungsgerecht beurteilt. Auf deren Grundlage folgt der Zielfindungsprozess in Kapitel drei. Bei dem Konzept der Wertorientierung stehen die Interessen der Eigentümer im Vordergrund. Daher wird hier der Fokus auf die Diskussion der kapitalmarktorientierten Zielfindung auf Grundlage des EVA Konzeptes gelegt. Ist das oberste Unternehmensziel festgelegt, kommt die Aufgabe der Umsetzung zum tragen. Im vierten Kapitel werden ausgehend von den EVA Werttreibern wertorientierter Unternehmensführung konkrete Handlungsansätze zur Wertsteigerung herausgearbeitet. Dabei liegt der Fokus auf der Steigerung des NOPATs durch die Verbesserung der operativen Leistungsfähigkeit. Im fünften Kapitel werden die Kennzahlensysteme von Thyssen Krupp und Siemens nach Aussagegehalt und den wichtigsten Steuerungsfunktionen wertorientierter Unternehmensführung analysiert und miteinander verglichen. Darauf folgt eine Untersuchung des Implementierungsgrades. In Kapitel sechs erfolgt das Fazit. Es wird überprüft, ob das formulierte Ziel erreicht wurde. Das Fazit beinhaltet einen Abgleich zwischen den in der Praxis festgestellten Schwächen der Wertorientierung und den zuvor theoretisch erarbeiteten Verbesserungsmöglichkeiten. Mit diesem Abgleich werden die Ergebnisse dieser Arbeit auf den Punkt gebracht und so wird letztlich dazu beigetragen die analysierten Unternehmen dem professionellen Standard näher zu bringen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Emotionale Intelligenz als Schlüsselqualifikation
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 2, Private Fachhochschule für Wirtschaft und Technik Vechta-Diepholz-Oldenburg; Abt. Vechta, Veranstaltung: Personalmanagement, 27 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Regeln der Arbeitswelt sind im Wandel. Wir werden an einem neuen Maßstab gemessen, der nicht nur misst, wie klug und ausgebildet wir sind , sondern auch wie geschickt wir mit uns selbst und mit anderen umgehen. Dieser Maßstab kommt immer öfter zur Anwendung, wenn darüber entschieden wird, wer eingestellt wird und wer nicht. Dieser neue Maßstab setzt voraus, dass wir ausreichende intellektuelle Fähigkeiten und technisches Wissen mitbringen, aber der Fokus der Betrachtung liegt an einem anderen Punkt. Er liegt bei den persönliche n Qualitäten wie I nitiative und Empathie, Anpassungsfähigkeit und Überzeugungskraft. In einer Zeit, in der es keine Arbeitsplatzsiche rheit mehr gibt, sind dies die vorrangigen Fähigkeiten, die uns Beschäftigung verscha ffen und erhalten. Für diese Fähigkeiten gibt es einen Namen: Emotionale Intelligenz. 1 Was meint dieser Begriff? Was nützt dem Mitarbeiter, was nützt dem Unternehmen emotionale Intelligenz? Jeder kennt es, jeder hat es schon mal gehört, aber was bedeutet es genau? Diese und weitere Fragen sollen in dieser Ausarbeitung geklärt we rden. 1 Definition und Einführung in die Thematik Zorn, Furcht, Glück, Liebe, Überraschung, Abscheu, Trauer, Freude, Ärger, Mitleid, Scham, Neid.... Sämtliche Emotionen, die empfunden werden, lassen uns etwas tun. Wir lassen und durch das Empfinden der Emotionen zu Handlungen hinreißen. Welche Reaktionen dies sind, wird im Kapitel 1.2 näher erlä utert.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot
Wertorientierte Unternehmensführung - Zielplanu...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,5, Private Fachhochschule für Wirtschaft und Technik Vechta-Diepholz-Oldenburg; Abt. Vechta, Sprache: Deutsch, Abstract: Wertorientierte Unternehmensführung ist kein neues Thema. Das Konzept wurde bereits 1986 formuliert. Heute ist das wertorientierte Konzept in der Praxis weit verbreitet . Kann eine weitere Arbeit zu diesem Konzept sinnvoll sein? Um diese Frage zu beantworten muss der Blick auf den Implementierungsgrad der Konzepte in den Unternehmen gelenkt werden. Dabei können drei Abstufungen vorgenommen werden: die Analystenlösung, der engagierte Beginn, der professionelle Standard. Diese Diplomarbeit verfolgt das Ziel praxisorientierte Ansätze für die Erreichung des professionellen Standards herauszuarbeiten. Aufgrund der Komplexität des Bereiches ist eine Fokussierung nötig. Der Schwerpunkt dieser Arbeit wird dabei auf den Zielfindungsprozess auf Konzernebene und dessen Umsetzung in operative Ziele gelegt. Vorgehensweise Dem kapitalmarktorientierten Zielfindungs- und Steuerungsprozess liegen wertorientierte Kennzahlenkonzepte zu Grunde. Daher werden in Kapitel zwei diejenigen, die am häufigsten in der Praxis zu finden sind, in ihren Grundzügen vorgestellt und anforderungsgerecht beurteilt. Auf deren Grundlage folgt der Zielfindungsprozess in Kapitel drei. Bei dem Konzept der Wertorientierung stehen die Interessen der Eigentümer im Vordergrund. Daher wird hier der Fokus auf die Diskussion der kapitalmarktorientierten Zielfindung auf Grundlage des EVA Konzeptes gelegt. Ist das oberste Unternehmensziel festgelegt, kommt die Aufgabe der Umsetzung zum tragen. Im vierten Kapitel werden ausgehend von den EVA Werttreibern wertorientierter Unternehmensführung konkrete Handlungsansätze zur Wertsteigerung herausgearbeitet. Dabei liegt der Fokus auf der Steigerung des NOPATs durch die Verbesserung der operativen Leistungsfähigkeit. Im fünften Kapitel werden die Kennzahlensysteme von Thyssen Krupp und Siemens nach Aussagegehalt und den wichtigsten Steuerungsfunktionen wertorientierter Unternehmensführung analysiert und miteinander verglichen. Darauf folgt eine Untersuchung des Implementierungsgrades. In Kapitel sechs erfolgt das Fazit. Es wird überprüft, ob das formulierte Ziel erreicht wurde. Das Fazit beinhaltet einen Abgleich zwischen den in der Praxis festgestellten Schwächen der Wertorientierung und den zuvor theoretisch erarbeiteten Verbesserungsmöglichkeiten. Mit diesem Abgleich werden die Ergebnisse dieser Arbeit auf den Punkt gebracht und so wird letztlich dazu beigetragen die analysierten Unternehmen dem professionellen Standard näher zu bringen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 30.09.2020
Zum Angebot